Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Besuch aus Italien am Zentrum Integriert studieren

Am 29.9.2017 erhielt das Zentrum Integriert Studieren Besuch von der Universität Salento in Lecce (Italien). Studierende mit Behinderung nützen verstärkt die Möglichkeit von ERASMUS+-Auslandsaufenthalten und da hierzu in der Vorbereitung eine intensive Zusammenarbeit mit der jeweiligen Zieluniversität notwendig ist, ist damit auch behinderungsbedingte Bedürfnisse entsprechend berücksichtigt werden können, sind persönliche Kontakte zu den jeweiligen Ansprechpersonen sehr hilfreich. In einem regen Austausch mit Paola Martino, an der Universität Salento zuständig für die Belange von Studierenden mit Behinderung oder chronischer Erkrankung, konnten Unterschiede, Gemeinsamkeiten und ähnliche Problemstellungen in der täglichen Arbeit gut und unterlegt durch zahlreiche Beispiele besprochen werden. Unterschiede zwischen der Karl-franzens-Universität und der Universität Salento zeigten sich in den Rahmenbedingungen der Tätigkeit, wie z.B. bei der Barrierefreiheit von Universitätsgebäuden oder des öffentlichen Verkehrs. Volle Übereinstimmung bestand in der Überzeugung, dass Unterstützungsleistungen in jedem Fall individuell an die behinderungsbedingten Bedürfnisse der Studierenden und die jeweiligen Rahmenbedingungen angepast werden müssen. Für die Zukunft ist geplant den Erfahrungsaustausch mit einem Gegenbesuch an der Universität Salento fortzusetzen und weitere Möglichkeiten einer intensiveren Kooperation auszuloten.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.